Es ist was es ist – ein lyrisches Mosaik

Im Kulturcentrum Sterago (Salierstraße 29) präsentiert das Theater vis-à-vis Poesie der lyrischen Wortkunst theatral in Szene gesetzt: Es ist was es ist – ein lyrisches Mosaik, gespielt von Markus Gehrlein und Silke Karl.

Öffentliche Vorstellungen sind für Samstag, 22. Oktober um 20 Uhr und Mittwoch, den 16. November um 17 Uhr vorgesehen. Kartenreservierungen werden erbeten über E-Mail info@theatervisavis.de oder telefonisch unter 07231 – 8004592.

Schreibe einen Kommentar