Archiv der Kategorie: malerei

05.07.12 : Poetry Slam im Kupferdächle

Eine wilde Wortschlacht liefern sich am Donnerstag, 5. Juli 2012, wieder junge Nachwuchstalente und Hobby-Poeten – bei gutem Wetter wieder im beliebten Open-Air Atrium.

Spannend wird es auch, denn die Poeten kämpfen um die Teilnahme beim SLAM2012, den deutschsprachigen Poetry Slam Meisterschaften im November. Immerhin wurde der letzjährige Meister (Nektarios Vlachopoulos) von Pforzheim aus qualifiziert.

Beim Poetry Slam werden eigens gedichtete Texte vorgetragen. Egal ob humorvoll, politisch oder bewegend – das Publikum wartet gespannt auf eure Texte. Denn jeder der gerne schreibt und seine persönliche Ansicht von Poesie endlich einmal vor Zuschauern vortragen möchte, kann sich vorab beim Kupferdächle telefonisch oder per Mail anmelden oder einfach ganz spontan vorbeischauen. Der Gewinner kann sich wie immer auf einen kleinen Preis freuen.

Beginn ist um 20 Uhr. Der Eintritt ist wie immer frei.

Quelle: PM Kupferdächle

Vernissage zur Ausstellung „NOCH ETWAS“

„etwas“ fand erstmalig im Kulturverein Brühlstraße statt. Diese eintägige Exposition entstand in Zusammenarbeit von jungen Künstlern aus Pforzheim, die sich ihre eigene Bühne zur Ausstellung ihrer Kunst machten. Das Konzept dahinter ist einfach: etwas von dem zeigen, womit man seine Gefühle zum Ausdruck bringt.

Bisher waren nicht nur zweidimensionale und dreidimensionale Kunstwerke zu sehen, sondern auch Kunst fürs Ohr in Form von Live-Performances. „Noch etwas“ ist die Fortsetzung dieser eigeninitiierten Kunstveranstaltung. Das Konzept ist das gleiche, allerdings werden die Werke diesmal vom 22. Dezember 2011 bis zum 5. Januar 2012 in der Keller-Galerie des Konsumat ausgestellt.

Die Vernissage findet am Donnerstag, 22. Dezember 2011 ab 20 Uhr im Konsumat in der Weiherstraße 19/1 statt.

Quelle: PM Kultur im Konsumat